2017 05 06 021Am 06.05. fand, im Beisein der ersten Kreisbeigeordneten Gudrun Heß-Schmidt, Kreisfeuerwehrinspekteur Hans Weber, Vertretern der Kreisverwaltung, des Katastrophenschutzes (LNA-Gruppe/OrgL und Fernmeldedienst), der Feuerwehren von Stadt und Landkreis, des THW, des BOS-Netzwerk e.V. - Oliver Vollmer, sowie aus Politik (Martin Müller und Daniel Schäffner) und Wirtschaft (SWK-  Stadtwerke Kaiserslautern, Kreissparkasse KL, Firma F.K. Horn, Firma Mayer aus Schopp) in und um Kaiserslautern, die offizielle Eröffnung unseres Trümmergeländes statt. Auch Susi Tismer, Leistungsrichterin beim BRH Bundesverband Rettungshunde e.V., sowie unsere Freunde der BRH Rettungshundestaffel Saar e.V. nahmen an der Veranstaltung teil.

Nach fast 10-jähriger Bauzeit ein gelungener Abschluss und die Würdigung der Arbeit vieler Helfer. Ohne die Unterstützung unserer Freunde aus den unterschiedlichsten Organisationen wäre dieses Projekt kaum zu schaffen gewesen. 

Andreas Bender, Christine Weilacher und Ilona Aull, die über lange Zeit während der Bauphase den Verein als Vorsitzende leitete, erläuterten den Werdegang des Geländes bevor das rote Band (natürlich rotweißes Flatterband) von Andreas und Christine durchtrennt wurde.

Die Besucher hatten die Möglichkeit sich das Gelände anzuschauen und erhielten zu den Trainingsmöglichkeiten, Verstecken zahlreiche Informationen. Während des Tages fanden viele kleine Vorführungen der Hundeführer(-innen) und Hunde statt, die Bianca Czinder für die Gäste kommentierte. Es wurden viele Gespräche geführt, Kontakte neu geknüpft und bestehende vertieft. 

Ebenso war für das leiblich Wohl gesorgt - Die Truppe um Stefanie Feth mit Rebecca Leis, Christine Freiheit und Christine Weilacher hatten ein leckeres Buffet mit vielen kleinen Leckereien für die Gäste vorbereitet. Sekt und andere Getränke durften auch nicht fehlen.

Natürlich geht das nur mit vielen Helfern – so war fast die komplette, aktive Staffel an diesem Tag im Einsatz. Dafür sagen wir recht herzlichen Dank, denn ohne das Engagement eines jeden einzelnen funktioniert so ein Projekt nicht – Vielen herzlichen Dank an alle fleißigen Helfer an diesem Tag!

Wir würden uns freuen, auch wieder viele Gäste beim Tag der offenen Tür unserer Rettungshundestaffel Kaiserslautern am 23.07.2017, in Schopp begrüßen zu können.

2017 05 06 020 2017 05 06 019 2017 05 06 022 2017 05 06 001 2017 05 06 002 2017 05 06 003 

2017 05 06 004 2017 05 06 005 2017 05 06 006 2017 05 06 007 2017 05 06 008 2017 05 06 013 

2017 05 06 014 2017 05 06 015 2017 05 06 016 2017 05 06 018 2017 05 06 017