bianca und chilli

Herzlichen Glückwunsch Bianca Czinder

 

1. für 10 Jahre Mitgliedschaft im BRH und

2. für deine mit sehr gut bestandene Trümmerprüfung im fremden KatSchutzgelände Eschborn.

...

Auf Grund der Größe des Geländes teilte der Prüfer Achim Friedel das Gelände in vier Bereiche ein, die es nacheinander abzusuchen und freizugeben galt. Die Herausforderung war die unbekannte Vermisstenanzahl (1-3). Den Hund gut lesen zu können, um klar sagen zu können, hier ist keine weitere Person zu finden, um in das nächste Gebiet kommen zu können. Dreimal musste frei geben werden und es war erst eine Person gefunden. Die Nervösität stieg unaufhörlich. Vom dritten in das vierte Gebiet zischte Chili kurz ab. Dies war nicht erlaubt. Aber da die Hündin gut im Gehörsam steht, pfiff man sie wieder zurück und arbeitet erst das dritte Gebiet vollends ab und schickte Sie wieder zum vierten nun frei gegebenen Abschnitt. Nach kurzer Ausarbeitung zeigte Chili eine weitere Person an. Ein uneinsichtiges Gebiet folgte, nichts. Aber Chili hatte immer noch eine weitere Person in der Nase, dies zeigte sie klar durch die hoch erhobene Nase, die sie im weiten Bogen einsetzte. Es galt Randtrümmer abzusuchen. Und tatsächlich in letzten kurzen Abschnitt kam sie erneut zum Erfolg. Respekt Chili, du mit deinen 10 Jahren hast eine wirklich schöne Prüfung hingelegt